Home / Profil
  Schwerpunkte
  Partnerlabel
  Referenzen
  Kontakt
   
  Mail
   
  Impressum
home / schwerpunkte  
   
 

Håkon Storm
“Fosfor”

„Fosfor“ markiert bereits das sechste Album des norwegischen Gitarristen unter eigenem Namen. Wie schon die 2012 erschienene letzte CD „Zinober“ (NORCD 1105) ist es ein Solo-Gitarren-Album. Er arbeitet auf höchstem Niveau auf der Schnittstelle zwischen erforschender, ausdrucksstarker Stilistik, melodiösen Linien und poetischen Klang-Spielereien. „Fosfor“ ist eine neue, aufregende Reise in die Klangwelten, die Håkon Storm auf seine eigenwillige Weise kreiert. Mit einer Vielzahl von verschiedenen akustischen und elektrischen Gitarren produziert Håkon eine breite, variationsreiche, kontrastierende Soundvielfalt. Das Ergebnis ist reine, unverfälschte Gitarrenmusik und gibt einen fantastischen Überblick über die schier unendlichen Möglichkeiten mit diesem Instrument. Das Album wurde live im Osloer Rainbow Studio mit Jan Erik Kongshaug (viele ECM-Produktionen, Jan Garbarek, Pat Metheny, Keith Jarrett, Chich Corea, John Abercrombie …) am Mischpult aufgenommen. Die Klangqualität von „Fosfor“ ist exzellent und übertrifft noch den Vorgänger. Als Gitarrist, Komponist und Bandleader hat Håkon Storm eine breite und vielfältige Grundlage. Er ist ebenso bekannt als Rock-, Fusionund Jazzgitarrist, wie in der zeitgenössischen experimentellen Musik, in der er das klangtechnische Potential seines Instruments auslotet. Er hat sowohl für Big Bands, wie auch für kleinere Ensembles komponiert. Er arbeitet regelmäßig mit seinen eigenen Projekten in Europa, USA und Japan unterwegs. Währendem lehrt er an der Norwegischen Musik-Akademie in Oslo.

 


Håkon Storm
“Fosfor”

NORCD 1434
Vertrieb: Galileo

Håkon Storm
acousitc & electric guitars

Veröffentlichung:
30.03.2014

 

[Info als PDF] - 1,5 MB


Cover in hoher Qualität
Bandfoto in hoher Qualität
Bandfoto in hoher Qualität

 

 
top mail: u.k.promotion@t-online.de designed by jazzdimensions